Über uns

Wer macht es möglich, dass dein Aufenthalt im Brookgang 34 ein so schönes Erlebnis wird? Na wir, das Team. Auch bekannt als Simone und Jennifer. Lies im Folgenden alles über uns, unsere Motivation und unsere individuelle Aufgaben rund um unsere Wohnungen im Brookgang 34 in Grömitz.

Simone, die Stimme und das Herz

Simone ist das Gesicht und die Stimme für den Brookgang 34. Sie hatte damals eine Vision und hat diese vollständig in die Tat umgesetzt. Noch heute organisiert sie alles rund um die Bedürfnisse unserer Gäste. Sobald du dir erste Gedanken über deine Zeit in unseren Wohnungen machst, steht sie dir mit Rat und Tat zur Seite. Fragen werden beantwortet, Buchungen bestätigt und Ostseekarten beantragt. Und alles was im Hintergrund passiert, sodass du einen optimalen Aufenthalt bei uns verleben kannst.

Ach und wenn wir du sagen, dann meinen wir dich und dein Kind, dich und deinen Mann, dich und deine Frau, dich und deine Eltern, dich und dein Arbeitslaptop – einfach alle sind herzlich willkommen. Was wir mit dem letzten Punkt meinen? Wir bieten ebenfalls an, dass du für Langzeitaufenthalte unsere Wohnungen nutzen kannst. Mehr dazu findest du hier.

Jennifer, die Sichtbarmacherin

Unser Teammitglied Jennifer sorgt dafür, dass du überhaupt erst einmal auf uns aufmerksam wirst. Jennifer hat diese Website erstellt und wartet sie regelmäßig. Perspektivisch wirst du auch Artikel im Blog von ihr lesen können, was Grömitz und das Umland so zu bieten haben. Aber eines nach dem anderen.

Das Team – seit 30 Jahren dauerverliebt

Seit ziemlich genau 30 Jahren sind wir selber regelmäßige Gäste in Grömitz. In dieser Zeit haben wir beobachten können, wie der Ort “erwachsen” wurde und seinen Geschwister-Orten Scharbeutz und Timmendorfer Strand in nichts nachsteht. Aber was uns individuell besonders reizt, liest du im Folgenden.

Simone – „Nach Hause kommen“

Simone, 67 Jahre

Jennifer – „Es ist ein Entschleunigen“

Jennifer, 34 Jahre

Erst einmal vielen Dank, dass du dich für uns interessierst. 🙂

An Kindheitstage habe ich nur die besten Erinnerungen. Wir sind an den Wochenenden sehr häufig nach Grömitz gefahren. Freitags ging es los und Sonntag dann zurück. Ich durfte neben meinem gesamten Kinderzimmer-Inventar auch jedes Mal eine Freundin mitnehmen. Es ist wirklich schön gewesen, diese Möglichkeit zu haben und ich denke gerne daran zurück.

Aus heutiger Sicht sind es die Unaufgeregtheit und Bodenständigkeit des Ortes, die mich nach Grömitz einladen. Diese lösen in mir eine gewisse Grundruhe aus, sobald ich ankomme. Das kann natürlich auch mit “Früher” zusammenhängen. Trotzdem ist es ein Entschleunigen, sobald ich aus meiner Wahlheimat Hamburg komme und die Ostsee sehe. Es ist ein ankommen. Und das seit 30 Jahren.

Damit hast du nun einiges über uns herausgefunden und uns etwas besser kennen gelernt. Falls du Fragen hast, kannst du dich gerne bei uns melden. Bis dahin freuen wir uns, dass du auf unserer Seite bist. Wir hoffen, dir hier eine informative und dann in unseren Wohnungen eine tolle Zeit bieten zu können.

Call Now Button